Urlaubszentren auf Teneriffa

Sunrise light shining on ocean waves.

Urlaubszentren auf Teneriffa

Eines der Haupt-Urlaubszentren auf Teneriffa ist die im Norden des Landes gelegene Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife. Hier befindet sich unter anderem der Hafen für Kreuzfahrtschiffe sowie ein separater Hafen, in dem die Fähren vom Festland anlegen. Auch der internationale Flughafen, auf dem die Linienflüge starten und landen, hat seinen Sitz in der Nähe der Hauptstadt.

Urlauber, die mit dem Charterflugverkehr nach Teneriffa reisen, kennen dagegen eher den etwas kleineren Flughafen im Süden der Insel. Hier befinden sich auch unzählige Hotels und Ortschaften, die touristisch voll erschlossen sind. Ein gutes Beispiel dafür ist die Playa de las Americas und der Ort Los Christianos, der mit seinem wunderschönen Jachthafen begeistert.

Aber auch die Costa Adeje sowie das Surferparadies El Medano sind bei Touristen äußerst beliebt, letzterer vor allem wegen den hervorragenden Sportmöglichkeiten am feinsandigen Traumstrand. Generell finden im Süden vor allem erlebnishungrige Touristen sowie Familien mit Kindern die perfekten Urlaubsbedingungen vor.

Ein weiteres, großes Urlaubszentrum auf Teneriffa findet sich im Norden rund um Puerto de la Cruz. Hier bietet sich dem Besucher ein ganz anderer Charakter als im Süden. Die Natur ist üppig, fast schon überschwänglich, und die Tierwelt sucht ihresgleichen. Die Ortschaften sind etwas gediegener, ruhiger und kommen daher eher einem gesetzteren Klientel entgegen. Es gibt eine kilometerlange Strandpromenade und Meerwasserschwimmbäder, in denen man die Seele baumeln lassen kann.

Wie Sie sehen, bietet die gesamte Insel Teneriffa zahlreiche Urlaubszentren. Hier kann jeder Tourist seinen Urlaub genau so planen und verwirklichen, wie er es am liebsten möchte!

Hier finden Sie Reiseangebote zu Teneriffa 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Booking.com